Kameraführung am Start

  • Hallo zusammen,

    ich habe bei anderen Assetto Corsa Livestreams eine Variation gesehen für das Verhalten der Kommentatoren am Start.

    Bei unserem Vorgehen am Start drückt ihr vor dem Rennstart auf Start, positioniert eure Kamera für die erste Kurve und springt nach dem Start in die Box zurück. Wusstet ihr, dass die freie Kamera auch ohne auf Start zu drücken funktioniert?

    Hier die Vorgehensweise:

    Ihr drückt vor dem Start nicht auf Start sondern auf den Menüpunkt in dem ihr euch befindet. Dadurch verschwindet die Platzierungstabelle. Es bleibt allerdings die Menüleiste am linken Rand. Danach könnt ihr euch mit F7 und seiner Steuerung über der ersten Kurve platzieren. Nachdem der Start des Rennens vollzogen ist werdet ihr automatisch in die Boxengasse zurückgesetzt. Nun müsst ihr lediglich im linken Menü auf Start klicken und ihr könnt weitermachen wie gewohnt.


    Vorteil ist, dass ihr nicht mehr manuell zurück in die Box springen müsst und nach dem Start zu eurem Auto zurückgehen müsst, um auf Start zu drücken.

    Nachteil ist das Menü an der linken Seite, welches erst nach dem Start verschwinden wird sobald man auf Start gedrückt hat.


    Das ist nur ein Vorschlag der mir neulich gekommen ist. Wenn dazu noch Fragen offen sind könnt ihr euch gerne bei mir oder in diesem Thread melden. Am besten einfach Bescheid geben ob ihr das für sinnvoll haltet oder nicht.

    Gruß Tim

  • Stefan1507

    Hat das Label DTM Liga hinzugefügt