Rennberichte: [PC CM F1 Liga] Saisonrennen 15 in Singapur



  • :F12018: Quali Position:

    :F12018: Rennposition:

    :F12018: Boxenstop:

    :F12018: Quali:

    :F12018: Rennen:

    :F12018: Fazit:


    Ich wünsche allen Teilnehmern heute viel Glück und Spaß beim Rennen

    Having the tough years in this sports that I had, really helped me. Cause it made me realize that you just can't give up!
    Whatever happens. Never give up.
    - Jenson Button -

  • Hier die Wiederholung vom Livestream


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 7 1700X Eight-Core Prozessor @ 3.40 GHz - Mainboard: GA-AB350-Gaming 3 - Memory: 16 GB DDR4 - GFX: Geforce GTX1070 HerculeZ Design Wheel: T300rs mit F1 Addon - OS: Windows 10 Pro 64-Bit

  • :F12018: Quali Position:4

    :F12018: Rennposition:6

    :F12018: Boxenstop::ICE:-:ICE:-:Intermediates:-:Ultra Soft:-:Ultra Soft:-:HyperSoft:

    :F12018: Quali: Quali war nicht die optimale zeit aber für platz 4 hat es ja gereicht, wirklich nach vorne hätte ich eh wenig chancen gehabt.

    :F12018: Rennen: Ganz guter start position konnte ich halten aber durch fehlendes training und einfach dummheit in kurve 8 einfach gerade aus gegen die Wand gerutsch also ende runde 1 schon in die box. Nach runde 1 schon 42 sekunden auf den vordermann haben ist frustrierend aber naja ab da an pushen damit ich noch weiter nach vorne komme. gut geklappt hat das auch im regen ungefähr jede runde 1 sekunde und im trockenen 2 auf @sirpit aufgeholt so das ich in dann mitte des rennens mir schnappen konnte nach einem schönen fight. Dann durch gripverlust den ich so nicht erwartet hatte einen flügelschaden geholt also ab in die box und wieder das selbe 25 sekunde auf sirpit aufholen und nach 15 runden wieder überholt. Aber täglich grüßt das murmeltier und wieder ein frontflügelschaden 6 runden vor schluss wieder ab rein auf hyper wechseln und schonwieder 30 sekunden aufholen. Dardurch das sirpit mit den ultras durchfahren wollte geling mir das sogar und konnte in sowohl überholen als auch 10 sekunden rausfahren. Leider aus dummheit mir die 4 strafe eingehandelt die mir damit den 5 platz um 2 sekunden kaputt machte.

    :F12018: Fazit:Alles im allen hat das rennen für mich schon spaß gemacht dieser kampf die ganze zeit gegen sirpit5 egal ob direkt dahinter oder einfach nur runde für runde näher ran zukommen war angenehm aber spannend und so haben wir beide den stream wenigstens etwas spannung gegeben wie ich im nachhinein beim wiederholungschauen mitgekriegt habe. Wieder macht mir meine Konstanz den ein oder anderen platz kaputt weil die Pace an sich war jetzt nicht das negative.



    PS: Ein danke und starke leistung für Stefan1507 und undertaker so ein träges rennen trotzdem gut und spannend an den man zu bringen Hut ab:thumbup::thumbup:

  • :F12018: Quali Position: 1

    :F12018: Rennposition: 1


    :F12018: Boxenstop: 3 (Start: :Wet:- R12::Intermediates:- R21::Ultra Soft:- R55::HyperSoft:)


    :F12018: Quali:

    Quali war ok. Die 1.34.5xx hat zur Pole gereicht. Ich habe die Runde leider nicht perfekt zusammen gebracht und einige Fehler drin gehabt. In den Training konnte ich regelmäßig im Quali 1:33.6er Zeiten fahren.


    :F12018: Rennen:

    Mein Start war sehr gut. ahjo ist ein bisschen besser weggekommen als ich, war aber zu weit weg um mich in Kurve 1 rein anzugreifen. Danach hieß es ersteinmal Rhytmus finden und Flucht nach vorne antreten. Ich stellte recht schnell fest, das die zwei Jungs hinter mir, meine Pace im Regen nicht mitgehen können und ich konnte mich im Schnitt um ca. 1 Sekunde pro Runde absetzen. Ab Runde 8 habe ich dann schon ordendlich Tempo rausgenommen und mich nur noch darauf konzentriert das Auto nicht zu an die Wand zu klatschen.


    In Runde 12 holte ich mir einen Satz :Intermediates:, da der Regen deutlich nachgelassen hatte. In Runde 21 war die Strecke dann trocken genug für Trockenreifen. Also ab in die Box und einen Satz:Ultra Soft:abgeholt. Theoretisch hätte ich mit dem Satz durchfahren können. Da aber der ein oder andere um Runde 50 herum auf den :HyperSoft: gewechselt hat, wollte ich mir jetzt nicht die schnellste Rennrunde wegschnappen lassen und habe dann in Runde 55 auch noch mal einen Satz frische Reifen geholt. Das wars eigentlich schon. Nach 61 Runden war der Spaß vorbei.


    :F12018: Fazit:

    Ein Rennen ohne viel Aufregung. Was vermutlich auch an dem kleinen Fahrerfeld lag. Vorallem aber, das bis auf ahjo keiner meiner direkten Gegner mitgefahren ist. Ich hoffe das ändert sich wieder. Ligabetrieb mit 8 Fahrern in Summe zerrt dann doch an der Motivation. Ich hoffe das ist die nächsten Rennen wieder besser.


    Mein Rennen gibts hier!


    In diesem Sinne,

    Dude

    Having the tough years in this sports that I had, really helped me. Cause it made me realize that you just can't give up!
    Whatever happens. Never give up.
    - Jenson Button -